A Tale of Wells

Ein GPS basiertes Spiel für jung und alt, in welchem man die Brunnen der Stadt Zürich und ihre Geschichten kennenlernt.

Produktbild für A Tale of Wells. Entdecke die magischen Brunnen von Zürich und lerne mehr über ihre Geschichte!
A Tale of Wells

Durch A Tale of Wells können Besucher der Stadt Zürich Teil eines magischen Abenteuers werden. Im Mittelpunkt dieses Abenteuers stehen die zahlreichen öffentlichen Brunnen in der Stadt, die im täglichen Leben meist unbeachtet bleiben. In ihnen sind magische Kreaturen versteckt, die den Spielern die Geschichten der Brunnen und der Stadt näher bringen.

Dieses Spiel wurde im Januar 2018 veröffentlicht und ist auf allen gängigen Mobiltelefonen spielbar. Es ist kostenlos für Android und iOS verfügbar.

Anlässlich ihres 150. Geburtstags präsentiert die Wasserversorgung Zürich A Tale of Wells. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Brunnen in der Stadt zu schärfen, da die Aufrechterhaltung der öffentlichen Wasserversorgung ein sehr wichtiger Teil des Dienstes der Wasserversorgung Zürich ist. Darüber hinaus erhalten die Spieler Informationen über die Herkunft des Wassers, das Baujahr der Brunnen und noch mehr interessante Fakten, verpackt in einem ansprechenden Märchen. Diese Märchen werden von Feen mit Animation, Text und vollständiger Sprachausgabe an den prominenten Brunnen erzählt.

Am Ende des Tages werden die Spieler feststellen, dass sie auf spielerische Weise etwas über die Brunnen und die Wasserversorgung der Stadt gelernt haben. Dieses Spiel sorgt für einen unterhaltsamen und abenteuerlichen Nachmittag in der Stadt Zürich für die ganze Familie.

Während des Spiels laufen die Spieler zu Fuß durch die Stadt und überprüfen die Karte auf ihrem Handy. Die öffentlichen Brunnen sind auf ihrer Karte markiert, und wenn sie nahe genug sind, können sie virtuelles Wasser in einem Minigame sammeln. Wenn die Spieler eine Feen an einem der Brunnen finden, können sie diese mit dem gesammelten Wasser fangen. Wenn sie gefangen wird, wird die Fee sie bitten, sie zu ihrem eigenen Brunnen zu bringen. Nachdem diese erfolgreich dorthin gebracht wurde, wird das Wesen seine Geschichte über diesen Brunnen erzählen.