Über Koboldgames

Koboldgames sind die führenden Spieleentwickler für Motivations-, Lern- und Awareness-Spiele mit einem starken Fokus auf individuelle Lösungen.

Geschichte

Der Anfang und Journey of a Roach

2012-2013

Koboldgames GmbH wurde 2012 von fünf Gamedesign-Alumni der Zürcher Hochschule der Künste gegründet: Mischa Geiser, Yasemin Günay, Ralf Mauerhofer, Jasmin Widmer und Binan Woll.

Die fünf Kobolde erhielten während des Studiums in 2011 einen Publishing-Vertrag mit dem Deutschen Adventure-Game-Entwickler und -Publisher Daedalic Entertainment, um Journey of a Roach zu entwickeln. Dieser Vertrag bewegte die fünf frisch gebackenen Absolventen ein Spiele-Entwicklungsstudio zu gründen, in einer Zeit, in der die Schweizer Spieleentwickler-Szene erst noch am entstehen war.

Koboldgames erhielt einer der ersten Fördergeldbeiträge für Spielentwicklung von Pro Helvetia für Journey of a Roach. Das Spiel wurde am 4. November 2013 auf den gängigen Online-Plattformen veröffentlicht und konnte sogar im Laden gekauft werden. Das Spiel läuft auf Windows, Mac und Linux.

Von Kellerkindern zum seriösen Start-up

2013-2015

Nach Journey of a Roach entschieden sich die fünf Kobolde eine Pause von der Indie Game Entwicklung einzulegen und konzentrierten sich voll und ganz auf die Auftragsarbeiten. Sie sammelten wertvolle Erfahrungen mit Serious Game Projekten für die Zürcher Hochschule der Künste, mit Spielen über Ernährung bis zu physiotherapeutischen Übungen mit einem Roboterarm als Controller.

Im Frühling 2015 zügelte Koboldgames in den Technopark in Brugg. Dies verbesserte nicht nur das tägliche Pendeln aller Kobolde, sondern verdoppelte die Fläche des Büros, brachte extra Meetingräume und gratis Kaffee.

Spiele für Studien

2015-2018

Gegen Ende des Jahres 2015 kam die Zürcher Hochschule der Künste mit Senior Researcher Anna Martin-Niedecken nochmals auf das Koboldgames Team zu, um ein Fitnessspiel zu entwickeln, um den Dual Flow zu studieren. Mit der Implementierung der Dual Flow Theorie in das resultierende Plunder Planet wurde aus dem Spiel ein packendes, motivierendes Sporttraining, welches sich als genauso effektiv herausstellte wie ein herkömmliches Training derselben Dauer.

Das Entwickeln von Studienprojekten hat bei Kobolgames grosses Interesse geweckt. Aus diesem Grund haben sie sich mit einem Team von mehreren Schweizer und Deutschen Universitäten zusammengetan, um die Serious Moral Games zu entwickeln. Dieses Projekt entwickelte sich laufend für verschiedene Studienprojekte und begleitet Koboldgames noch bis heute.

Zwei Jahre nach der Konzeption von Plunder Planet kam Anna Martin-Niedecken nochmals auf Koboldgames zu. Diesmal mit ihrer neu gegründeten Fitness Firma Sphery AG und der ambitiösen Idee, Exergaming weiter zu verbreiten. Dies ermöglichte eine grossartige Partnerschaft, bei der Koboldgames Spiele produziert für Sphery’s Exercube, ein Fitnessraum, der komplette Trainings anbietet und auf dem Dual Flow basieren.

Aktueller Stand

2018-

Neben den Langzeitprojekten für Studien entwickelt Koboldgames weiterhin anwendungsbezogene Spiele für Kunden, wie z.B. für die Allianz Suisse, Wasserversorgung Zürich, Sonova and Polymoney.org. Die Themen der Spiele reichen von Weiterbildung der Firmenangestellten bis zum GPS basierendem Geschichts-Lernspiel und Physio-Training für Senioren.

Zusätzlich hat Koboldgames wieder einen Fuss zurück in die Indie Game Entwicklung gestellt mit Koboldgames Indie, einem Projekt, bei dem sie eine Auswahl von Indie Produktionen in der Schweiz unterstützen. Momentan haben sie Livio, Sarah und Andi unter ihre Fittiche genommen und kombinieren deren unlimitierte Kreativität und Enthusiasmus mit Koboldgames’ Organisationstalent und Erfahrung in Spieleproduktion, um Baba Yuga zu entwickeln.

Anfangs 2018 war die Auftragslage so gut, dass Koboldgames schnell neue Mitarbeiter einstellen musste: Julian Schönbächler and Eleanore Young.
Mit dieser Erweiterung erreicht Koboldgames den Start ihres siebten Firmenjahres. Die Kobolde gehen ihren Herausforderungen mit Enthusiasmus, Kreativität und Teamwork entgegen und freuen sich auf neue Projekte.

(Letzte Änderung am 31.8.2018, von Jasmin Widmer)

Videos

Trailer von Sphery Racer

Prototyp Trailer von Baba Yuga

Trailer von Plunder Planet

Trailer von Journey of a Roach

Bilder

team.zip (63 KB)

screenshots.zip (63 KB)

Logo & Icon

logo.zip (7 KB)

Auszeichnungen & Anerkennungen

Auszeichnungen

Presse

Studien

Team

Mischa Geiser
CEO, Game Design, Projektmanagement, Scrum Master
mischa.geiser@koboldgames.ch

Yasemin Günay
CEO, Game Design, Grafik & Sound Design, HR
yasemin.guenay@koboldgames.ch

Ralf Mauerhofer
CEO, Game Design, Kundenbetreuung, Finanzen
ralf.mauerhofer@koboldgames.ch

Jasmin Widmer
CEO, Game Design, Grafik Design, Marketing
jasmin.widmer@koboldgames.ch

Binan Woll
CEO, Game Design, Grafik Design, Animation
binan.woll@koboldgames.ch

Julian Schönbächler
Programmierung
julian.schoenbaechler@koboldgames.ch

Eleanore Young
Programmierung
eleanore.young@koboldgames.ch

Livio Lunin
Koboldgames Indie - Game Design, Programmierung
livio.lunin@koboldgames.ch

Sara Celebioglu
Koboldgames Indie - Grafik Design

Andi Bissig
Koboldgames Indie - Musik, Sound Design

Kontakt

Wir sollen einen Talk oder ein Interview geben?
ralf.mauerhofer@koboldgames.ch

Sie möchten uns an einer Ausstellung dabei haben?
jasmin.widmer@koboldgames.ch

Gibt es ein Problem mit einem unserer Spiele?
service@koboldgames.ch

Sie möchten einfach mit uns reden?
contact@koboldgames.ch

Twitter
twitter.com/koboldgames

Facebook
facebook.com/koboldgames

Webseite
koboldgames.ch